DATENSCHUTZ

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Praxis. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für uns. Eine Nutzung der Internetseiten der Kieferorthopädischen Fachpraxis Dr. Nicole Tries-Obijou ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Kieferorthopädische Fachpraxis Dr. Nicole Tries-Obijou geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die

Kieferorthopädische Fachpraxis Dr. Nicole Tries-Obijou
Adenauerallee 32
61440 Oberursel
Deutschland
Tel.: 06171 582882
E-Mail: info@kfopraxis-oberursel.de
Website: www.kfopraxis-oberursel.de

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter
Unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie über diese Kontaktwege:

Alexander Wehner
PC-allround GmbH
Gablonzer Str. 33A
61440 Oberursel
Tel.: +49 6171 9688985
E-Mail:  datenschutz@pc-taunus.de

Der Datenschutzbeauftragte ist in der Wahrnehmung seiner gesetzlichen Aufgaben nicht weisungsgebunden. Er überwacht die Datenverarbeitungsprozesse in unserer Praxis, unterrichtet und berät die Praxisleitung und wirkt auf die Einhaltung des Datenschutzes hin.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr genau. Lesen Sie daher bitte die folgenden Hinweise aufmerksam durch.
Selbstverständlich sind alle unsere MitarbeiterInnen und Dienstleister zur Geheimhaltung verpflichtet.

Informationen zur Datenverwendung

Uns ist an sparsamer und richtiger Datenhaltung gelegen. Wir bitten Sie daher, Änderungen Ihrer Daten möglichst unmittelbar an uns weiterzugeben.

Ihre personenbezogenen Daten werden beispielsweise benötigt, um …
… eine persönliche Patientenakte anzulegen;
… Ihre Behandlung zu ermöglichen und zu unterstützen;
… Rechnungen zu erstellen;
… Kontakt mit Ihnen aufzunehmen;
… Termine zu verwalten.

Ihre Daten können insbesondere an Krankenkassen oder Verrechnungsstellen, aber auch an weiterbehandelnde Ärzte oder Ihren Zahnarzt weitergeleitet werden.

Es ist möglich, dass Ihre Daten teilweise in die Länder außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt werden (dies gilt v.a. für Daten im Zusammenhang mit dem Scannen Ihrer Zähne).

Wollen Sie per E-Mail oder über unser Kontaktformular einen Behandlungstermin vereinbaren oder eine Frage an uns richten, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihnen einen Behandlungstermin zuweisen oder die Anfrage beantworten zu können. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

Welchem Zweck dienen Ihre Daten und mit welcher Rechtfertigung dürfen wir diese nutzen?
Wenn Sie unsere Internetseite ausschließlich dazu nutzen, sich über unsere Praxis zu informieren, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):
• IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
• jeweils übertragene Datenmenge
• Website, von der die Anforderung kommt
• Browser
• Betriebssystem und dessen Oberfläche
• Sprache und Version der Browsersoftware.

Datenschutzrechtliche Ansprüche
Sie haben das Recht, …
… Informationen über die von uns gespeicherten Daten zu erhalten und diese zu korrigieren oder zu löschen;
… Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen;
… die Herausgabe Ihrer Daten zu fordern;
… sich jederzeit bei einer Datenschutzbehörde zu beschweren.

Wir weisen darauf hin, dass Sie Ihre Rechte zur Löschung oder zum Widerruf Ihrer Daten jederzeit geltend machen können, wir dann jedoch möglicherweise nicht in der Lage sind, Ihnen alle unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.

Wir löschen Ihre Daten nicht, da es erfahrungsgemäß vorkommt, dass Patienten Jahrzehnte nach der Erstbehandlung wieder unsere Leistungen in Anspruch nehmen möchten und das Vorhandensein früherer Daten in solchen Fällen zu Ihrem Vorteil ist.

Wie können Sie sich ggf. beschweren?

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung an die für uns zuständige Datenschutzaufsicht zu wenden:

Hessischer Datenschutzbeauftragter
Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch
Postfach 31 63
65021 Wiesbaden

Cookies
Die Internetseiten der Kieferorthopädischen Fachpraxis Dr. Nicole Tries-Obijou verwenden Cookies, um die gewählte Sprache für spätere Besuche zu speichern. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.
Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Kontaktmöglichkeit über die Internetseite
Die Internetseite der Kieferorthopädischen Fachpraxis Dr. Nicole Tries-Obijou enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche freiwillig von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

SSL-Verschlüsselung
Unsere Webseite verwendet aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Sobald die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns senden, nicht mehr von Dritten mitgelesen werden.

.